Saugroboter für Teppiche

Auslegware oder Teppiche sind für Innenräume ein wichtiges Detail, sorgen sie doch für eine gemütliche Atmosphäre. Diese gewebten, geknüpften oder gewirkte Wohnaccessoires sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Alle haben aber eines gemeinsam: Die textile Oberfläche ist weich, nimmt aber Schmutz, Staub oder auch Tierhaare auf, sodass eine regelmäßige Reinigung notwendig ist. Saugroboter für Teppiche gewinnen hier immer mehr an Bedeutung, bieten diese aufgrund ihrer Bau- und Funktionsweise sowie smarten Konzeption sehr viele Vorteile, von denen BesitzerInnen von Kurz- und Hochflorteppichen gleichermaßen profitieren können. Jedoch gibt es dabei einiges zu beachten.

Hoche Teppiche und Kanten sind für diese Modelle kein Problem © envato elements

Saugroboter für Teppiche – spezielle Anforderungen

Es ist vermutlich gar nicht nötig, im Hinblick auf den Einsatz für Saugroboter die Zeitersparnis und den verringerten Körpereinsatz bei der Bodenpflege ausführlich zu erwähnen. Wie bei anderen selbsttätigen Geräten haben AnwenderInnen bei einem Saugroboter einen klaren Vorteil, weil der praktische Haushaltshelfer den Boden bequem und gründlich reinigt, wenn man selbst auf Arbeit ist oder anderweitig beschäftigt ist.

Bezüglich der Reinigungsfunktion, für die ein Saugroboter konzipiert wurde, gibt es jedoch einige Punkte zu beachten. Während nahezu jeder Staubsaugerroboter in der Lage ist, glatte Böden wie Laminat, PVC-Böden oder auch Parkett von Staub und Schmutz zu befreien, werden an Saugroboter für Teppiche ganz spezielle Anforderungen gestellt. Denn aufgrund der Teppichoberfläche gelangen Krümel und andere Verunreinigungen weitaus tiefer ins Gewebe und liegen nicht so lose obenauf, wie das bei glatten Böden der Fall ist.

  • Saugleistung

    Mit der Saugleistung ist die Power gemeint, mit der ein Saugroboter für Teppiche aktiv werden kann. Hersteller geben diese Leistung üblicherweise in Pascal, kurz Pa an. Je höher diese Angabe ist, desto besser kommt der Staubsauger Roboter für Teppiche mit den in den tieferen Gewebeebenen abgelagerten Schmutzpartikeln zurecht. Eine wirklich effektive Saugleistung für Saugroboter, der auf Teppichen eingesetzt wird, liegt laut Saugroboter Teppich Test bei etwa 2.500 und 3.000 Pa. Bei Teppichen, die eher zu den kurzflorigen Teppichen zählen, ergo recht dünn und niedrig sind, können auch Staubsaugerroboter Modelle mit 2.000 Pa hilfreich sein. Diese Saugleistung sollte aber für einen solchen Einsatz der Mindestrichtwert sein.

  • Höhenüberwindung

    In puncto Höhenüberwindung sollte man sich beim Kauf eines geeigneten Saugroboters für Teppiche stets bewusst sein, dass jede Teppichkante ein gewisses Hindernis darstellt. Je höher diese aufgrund der Teppichstärke oder -dicke ausfällt, umso mehr braucht es einen Roboterstaubsauger, der damit gut zurechtkommt. Ideal sind hierbei Modelle, die aufgrund der integrierten Sensoren Teppichkanten erkennen. Zum einen wird bei diesen Saugroboter-Ausführungen die Saugleistung dementsprechend und automatisch angepasst. Auf der anderen Seite braucht der elektronische Haushaltshelfer genug Power, um überhaupt über diese Erhöhung hinwegfahren zu können.

  • Großer Staubbehälter

    Der Staubbehälter am Saugroboter für Teppiche muss umso größer sein, wenn der Teppich dicker ist. Denn in den Fasern von hochflorigen Teppichen verfangen sich besonders viele Staub- und Schmutzpartikel. Damit der Staubsauger Roboter für Teppich nicht schon nach der ersten Runde keinen Schmutz mehr aufnehmen kann, braucht es also einen ausreichend großen Staubbehälter.

  • Bürsten

    Bei einzelnen Teppichen sind Fransen häufig ein markantes Merkmal. Für einen Saugroboter aber stellen diese unter Umständen weitere Hindernisse dar. Insbesondere dann, wenn das automatische Reinigungsgerät mit Bürsten ausgestattet ist, die viele Borsten aufweisen. Idealerweise sollte also ein Saugroboter für Teppiche mit Fransen möglichst gummierte Bürsten oder jene mit ganz wenigen Borsten besitzen. Nur so umgeht man das Risiko, dass sich Teppichfransen in den Bürstenwalzen verfangen und den Saugroboter zum Abschalten zwingen. Solche Modelle sind im Übrigen auch bei Tierhaaren ideal, denn auch diese können sich leicht um die rollierenden Roboterbürsten wickeln und am Ende das Reinigungsergebnis massiv herabsetzen.

Hinweis: Sehr häufig finden sich in heimischen Wohnungen unterschiedliche Bodenbeläge. Von daher empfiehlt es sich, nach einem Saugroboter für Teppiche und glatte Böden Ausschau zu halten. So lassen sich beide Bereiche mit dem gleichen Gerät reinigen.

Saugroboter für Teppiche – Top 3 Modelle

Für die Teppichreinigung via Saugroboter braucht es jene Ausführungen, welche die besonderen Herausforderungen zu meistern wissen. In zahlreichen Saugroboter Teppich Tests haben sich die folgenden 3 Modelle als besonders stark, leistungsfähig und effizient herausgestellt:

Unsere Empfehlung: iRobot Roomba i7

Dieser Saugroboter für Teppiche überzeugt mit einer sehr vorteilhaften Saugleistung aufgrund der zwei integrierten Gummibürsten, die in die entgegengesetzte Richtung rotieren. Dadurch werden die Teppichfasern regelrecht durchgebürstet. Fransen und lange Fasern wie bei einem Hochflor Teppich meistert der Saugroboter dabei sehr gut, denn aufgrund der Bauweise verheddert sich nichts in den Bürsten.
Sehr vorteilhaft wirkt sich zudem die integrierte Hindernisüberbrückungsfunktion von rund 1,9 cm aus. Damit ist der Stausauger Roboter für Teppiche ideal, denn er kann Teppichkanten mühelos überwinden und auch bei einem hochflorigen Teppichen seine Leistung effektiv nutzen.
Etwas nachteilig wirkt sich zunächst der vergleichsweise kleine Staubbehälter aus. Das kann bei größeren Teppichen oder stärkerer Verschmutzung schnell einen gewissen Zeitaufwand bedeuten, wenn der Beutel ständig geleert werden muss. Allerdings haben andere NutzerInnen diesbezüglich bereits bemerkt, dass das Gerät den aufgenommenen Schmutz recht stark in den Staubbehälter presst, sodass man im Normalfall ganz gut mit diesem kleinen Nachteil leben kann.

Angebot
iRobot Roomba i7 (i7156) App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter), 2 Gummibürsten, Intelligente Kartierung, Sprachassistent-kompatibel, Reingt nach Objekten, Farbe: Light Silver
  • Halten Sie die wichtigen Bereiche in Ihrem Zuhause sauber und ordentlich, während die schwierigen Bereiche umfahren werden. Dank des intelligenten Raumplans kann der Roomba i7 Saugroboter zwischen Küche und Sofa unterscheiden, und Sie können Reinigungszonen erstellen, damit er sich um die stark frequentierten Bereiche kümmert
  • Die Reinigung von Krümeln ist jetzt mit einem einfachen Befehl erledigt. Sagen Sie einfach nur: „Roomba, reinige unter dem Küchentisch“. Mit einem kurzen Befehl an einen Sprachassistenten* oder über die iRobot Home-App kümmert sich Ihr Saugroboter um Verunreinigungen, wenn sie passieren. Die Stelle wird sofort gereinigt und die Sache ist erledigt. * Ist mit Alexa-fähigen Geräten und Google Home kompatibel.
  • Hartnäckiger Schmutz und Verunreinigungen sind dem Roomba i7 Saugroboter nicht gewachsen, der mit 10-facher Saugleistung*, dem 3-Stufen-Reinigungssystem und den einzigartigen zwei Gummibürsten für alle Böden überzeugt, die sich flexibel an alle Bodentypen anpassen und in denen sich keine Tierhaare verfangen. Außerdem können Sie die Reinigung ganz einfach über die iRobot Home-App oder einen Sprachassistenten steuern.** (* im Vergleich zum Reinigungssystem der Serie Roomba 600; ** Ist mit Alexa-fähigen Geräten und Google Home kompatibel.) Alexa und alle zugehörigen Logos sind Warenzeichen von Amazon.com oder seinen Tochterunternehmen. Google ist eine Marke von Google LLC
  • Dank der Dirt Detect-Technologie erkennt der Roomba i7 Saugroboter stärker verschmutzte Bereiche in Ihrem Zuhause und reinigt sie besonders gründlich
  • Nicht nur intelligent, sondern genial. Die iRobot Genius Home Intelligence-Plattform erleichtert mit intelligenten Funktionen die tägliche Reinigung und versteht Ihr Zuhause und Ihren Lebensstil – für ein neues Maß an Kontrolle. Mit der iRobot Home App können Sie diese Funktionen nutzen

Ecovacs Deebot T9+

Dieser leistungsstarke Saugroboter eignet sich sehr gut für Teppiche, da er mit einer Saugleistung von 3.000 Pa aufwartet. Zudem erkennt er dank der Hinderniserkennung in 3D jede Teppichkante und andere Hindernisse, sodass es keine Probleme bei seinem Einsatz in den eigenen vier Wänden gibt.
Zusammen mit der automatischen Absaugstation, die rund 2,5 l Schmutz aufnehmen kann, ein optimaler Haushaltshelfer, der auf jeder Bodenart effiziente Reinigungsergebnisse erzielt.

Angebot
ECOVACS DEEBOT T9+ Saugroboter mit Absaugstation, 3000Pa, Echtzeit-Objekterkennung, KI, Staubsaugerroboter mit Wischfunktion und Saugroboter für Tierhaare, Hartböden, App, Alexa, 175 min Akku, weiß
  • WOCHENLANG EIN SAUBERES ZUHAUSE: Die automatische Absaugstation verfügt über einen Dreischicht-Filter, der effektiv 99 Prozent der Staubpartikel herausfiltert; Das Fassungsvermögen von 2,5 l reicht, um 30 Tage lang Staub und Tierhaare aufzunehmen, Somit kann der T9 mehrere Wochen lang die Böden ohne Wartung reinigen
  • DIE OPTIMALE REINIGUNG: Mit modernster Technologie kommt der T9 in jede Ecke; Dank TrueDetect 3D 2.0 kann er noch präziser als vorher Hindernisse in Echtzeit erkennen und Kollisionen vermeiden; TrueMapping 2.0 sorgt dafür, dass T9 die Umgebung richtig erkennt und diese unabhängig von den Lichtverhältnissen problemlos durchfährt
  • PERSONALISIERTE PRÄZISION: Steuere mit der überarbeiteten ECOVACS HOME App deine ganz persönliche Reinigung, egal wo; Mit der dreidimensionalen Karte wird das Erlebnis noch intelligenter und persönlicher, da sie Räume realistisch wiedergibt; Die 3D-Kartierungstechnologie kommt in jeden Winkel deines Zuhauses
  • EFFIZIENT FÜR DIE KOMPLETTE BODENREINIGUNG: T9 kehrt, saugt und wischt durch seine moderne OZMO PRO-Funktion jede Art von Bodenbelag; Bei der OZMO Pro Technologie handelt es sich um einen speziellen Wassertank mit einer Vibrationsfunktion; Die Wischplatte bewegt sich hierbei mit ca. 480 Vibrationen pro Minute
  • MIT HÖCHSTER SAUGKRAFT: Die maximale Saugkraft des DEEBOT T9 ist mit bis zu 3000 Pa doppelt so hoch wie beim T8; Der DEEBOT T9 nutzt starke Glasfasern, um die Saugkraft über die gesamte Reinigungszeit konstant zu halten und effizient Staub von harten und Teppichböden zu entfernen

Roborock S7

Dank der integrierten Ultraschalltechnologie ist dieser Saugroboter für Teppiche ideal, da er dadurch unter anderem auch Teppichkanten spielend leicht erkennt und seine Saugleistung von 2.500 Pa automatisch anpasst beziehungsweise die Wischfunktion einschränkt. Die integrierte Gummibürste ist zudem vorteilhaft, wenn der Teppich Fransen aufweist, da sich diese hier nur schwer festzurren oder verwickeln können. Vorteilhaft ist bei diesem Gerät zudem der Staubbehälter, der ein Fassungsvolumen von 470 ml aufweist und somit auch größere Schmutzansammlungen gut aufnehmen kann.

roborock S7 Saug- und Wischroboter (Saugleistung 2500Pa, 180min Akkulaufzeit, 470ml Staubbehälter, 300ml Wassertank, 67dB Lautstärke, Schall-/Auto-Lifting-Mopp Technologie, App-/Sprachsteuerung) Weiß
  • Saugfunktion mit einer ultrahohen Saugleistung von 2.500 Pa
  • Innovative Schalltechnologie lässt den Wischer bis zu 3000 Mal pro Minute vibrieren mit einem Andruckgewicht von 600g
  • Automatisches Anheben des Wischaufsatzes bei Teppichböden
  • Laser Distanz Sensoren (LiDAR) für eine 360° Abdeckung
  • Separate Saug- und Wischeinstellungen für unterschiedliche Räume und Böden mit virtuellen Wänden und nach Zeitplan